logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Ins Deutsche übersetzt von … Ilse Dick


Mo, 30.11.2015, 19.00 Uhr

Lesung | Gespräch

Ines Mitterer im Gespräch mit der Übersetzerin Ilse Dick und dem Verleger Jürgen Schütz.

In seinem von Ilse Dick übersetzten Roman Das Haus im Dunkel (Septime, 2015) erzählt der Portugiese José Luís Peixoto (*1974) die Geschichte eines jungen erfolgreichen Autors, der mit seiner vom Lebensschmerz gezeichneten Mutter, der stillen Sklavin Miriam und unzähligen Katzen in einem von einem verwilderten Garten umgebenen alten Haus wohnt. In seinem Inneren lebt seine Geliebte, ein Produkt seiner Fantasie. Dieser lethargisch dahindämmernde Mikrokosmos verwandelt sich abrupt in einen Ort des Grauens und der Willkür.

Ilse Dick absolvierte nach 25 Jahren im Ausland die Ausbildung zur akademisch geprüften Übersetzerin für Portugiesisch/Englisch an der Universität Wien und ist seit 1995 freiberuflich vor allem als literarische Übersetzerin tätig.

Jürgen Schütz gründete 2008 den Septime Verlag.

Ines Mitterer studierte Dolmetsch- und Übersetzungswissenschaften in Wien, Triest und Madrid. Seit 1993 ist sie Kulturredakteurin beim ORF Fernsehen und Radio.

Aus Peixotos Original wird Claudia Fernandes lesen, seit 2006 Lektorin für Portugiesische Sprache und Kulturen an der Universität Wien.

(Veranstaltet von der IG Übersetzerinnen Übersetzer)


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
100 Jahre Erich Fried - online

Mo, 10.05.2021 Preisverleihung | Vorträge | Lesungen | Gespräche | Filme | Literaturhaus Wien...

FREIHEIT DES WORTES 2021 – "VERSPERRT" - online

Di, 11.05.2021, 19.00 Uhr Lesungen Die Veranstaltung kann über den Live Stream auf unserer...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

verlängert bis 30.06.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 34 von Monika Rinck

In einer Zeit, in der Planungsprozesse wöchentlich verändert und angepasst werden – an...

Programmschwerpunkt 100 Jahre Erich Fried

Anlässlich des 100. Geburtstags von Erich Fried (geb. 06.05.1921/Wien, gest. 22.11.1988 in...