logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

wenig, fast nichts


Bild: © elffriede aufzeichnensysteme

Fr, 29.01.2016, 19.00 Uhr

 

Textpräsentationen

was geschieht, wenn ein teil vom ganzen verschwindet? Was bedeutet dies für andere teile, die noch da sind? geht es um das grosse ganze oder um kleine ein(zel)heiten und welten oder um das eine nicht ohne das andere? es geht im grossen und ganzen um verschwindend geringes, beiläufiges, scheinbar nichtiges. zu wort kommen könnte eine hochkonzentrierte wahrnehmung, die intensive eindrücke »schwach« verarbeitet und ungeordnet, gebrochen, vielleicht roh und sperrig, dann wieder flüssig wiedergibt, als etwas, das übrig bleibt und sich, ohne den zusammenhang, den sie verloren oder einfach über den haufen geworfen hat, dennoch behauptet als eigenständiges, die rezeption als konstruktiven teil einschliessendes: kleinste einheiten (kleinstheiten), die form annehmen und verlieren, unspektakuläre spektakel, fast beiläufig, nahezu nichtig, begonnenes, abgebrochenes... es geht um die identität der texte und bilder. umso mehr, wenn deren referenz verschwindet, schon zu lebzeiten.
von: elffriede.aufzeichnensysteme
mit:
Harald Gsaller, Sabine Maier, Dieter Sperl, Birgit Schwaner, Oliver Schultz, elffriede.aufzeichnensysteme – www.elffriede.net


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
PODIUM Themenheft – die 1970er-Jahre - online

Fr, 07.05.2021, 19.00 Uhr Heftpräsentation mit Lesungen Die Veranstaltung kann über den Live...

100 Jahre Erich Fried - online

So, 09.05. bis Mo, 10.05.2021 Preisverleihung | Vorträge | Lesungen | Gespräche | Filme |...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

verlängert bis 30.06.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 34 von Monika Rinck

In einer Zeit, in der Planungsprozesse wöchentlich verändert und angepasst werden – an...

Programmschwerpunkt 100 Jahre Erich Fried

Anlässlich des 100. Geburtstags von Erich Fried (geb. 06.05.1921/Wien, gest. 22.11.1988 in...