logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Lesarten der Sprachkunst – Semesterabschluss & Fest für Robert Schindel


Fr, 29.06.2012, 19.00 Uhr

Lesungen | Textgaben | Musik

Seit dem Wintersemester 2010 kooperiert das Literaturhaus Wien mit dem 2009 gegründeten Institut für Sprachkunst der Universität für angewandte Kunst Wien. Die Abschlussveranstaltung zum Sommersemester 2012 ist zugleich auch ein Abschiedsfest für den scheidenden Institutsvorstand Robert Schindel, der die Gründung des Instituts für Sprachkunst maßgeblich vorangetrieben und wesentlich an dessen Aufbau mitgewirkt hat.
Begrüßung: Robert Huez
Grußworte: Gerald Bast
Einleitende Worte: Rudolf Scholten und Raoul Kneucker
Mit Beiträgen von Christoph Wilhelm Aigner, Gustav Ernst, Barbara Hundegger, Orhan Kipcak, Markus Kupferblum, Dagmar Leupold, Lydia Mischkulnig, Doron Rabinovici, Angelika Reitzer, Ferdinand Schmatz, Robert Woelfl und Studierenden der Sprachkunst
(In Zusammenarbeit mit dem Institut für Sprachkunst der Universität für angewandte Kunst Wien)


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Super LeseClub mit Diana Köhle & David Samhaber - online

Mo, 17.05.2021, 18.30 bis 20.30 Uhr Leseclub für Leser/innen von 15 bis 22 Jahren Achtung:...

Natascha Gangl DAS SPIEL VON DER EINVERLEIBUNG. FREI NACH UNICA ZÜRN (Starfruit, 2020) featuring Rdeca Raketa - online

Di, 18.05.2021, 19.00 Uhr Buchpräsentation mit Performance-Konzert Die Veranstaltung kann über...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

verlängert bis 30.06.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 34 von Monika Rinck

In einer Zeit, in der Planungsprozesse wöchentlich verändert und angepasst werden – an...

Programmschwerpunkt 100 Jahre Erich Fried

Anlässlich des 100. Geburtstags von Erich Fried (geb. 06.05.1921/Wien, gest. 22.11.1988 in...