4 x Poesie – Esther Strauß | Lydia Steinbacher | Oravin | Christoph Szalay


Esther Strauß, Foto: © Esther Strauß

Lydia Steinbacher, Foto: privat

ORAVIN, Foto: © Clara Wildberger

Christoph Szalay, Foto: © Clara Wildberger

Di, 24.04.2018, 19.00 Uhr

Lesungen

Im Rahmen des vom Literarischen Quartier Alte Schmiede initiierten internationalen Lyrik-Festes Poliversale präsentiert das Literaturhaus Wien unterschiedliche poetische Positionen jüngerer österreichischer Autor/inn/en.

Mit: Esther Strauß, Lydia Steinbacher, Oravin, Christoph Szalay
Moderation und Gespräch:
Robert Huez

Esther Strauß, geb. 1986 in Tirol, lebt dort und in Wien. Performancekünstlerin und Autorin. www.estherstrauss.info
Lydia Steinbacher
, geb. 1993, aufgewachsen in Hollenstein/Ybbs, lebt und arbeitet in Wien; Zuletzt erschien der Gedichtband Im Grunde sind wir sehr verschieden (Limbus, 2017).
Oravin
, geb. 1984 in Leoben, ist Dichter, Musiker und audiovisueller Performer, lebt und arbeitet in Wien. www.oravin.at
Christoph Szalay
, geb. 1987, studierte Germanistik in Graz und Kunst im Kontext an der UdK/Berlin. Literaturbeauftragter des FORUM Stadtpark in Graz, Autor, Kurator. Zuletzt erschienen der Lyrikband flimmern (Leykam, 2012) und die Elegie Asbury Park, NJ (Luftschacht, 2013).