logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Schönheit des Vergehens – Fotos von Walter Kappacher


 

Do, 13.01.2011, 19.00 Uhr

Ausstellungseröffnung & Lesung

In eindrucksvollen Fotografien setzt sich der Autor Walter Kappacher als Fotograf mit dem Element Wasser in all seiner Vielfalt auseinander. Die poetische Kraft seiner literarischen Texte entwickelt sich auch in den Fotografien: geheimnisvoll und verspielt setzen die Bilder den Blick fest, ziehen den Betrachter in den Bann einer ästhetisch faszinierenden Atmosphäre: Die Schönheit des Vergehens.

Bildband zur Ausstellung: "Die Schönheit des Vergehens" (Müry Salzmann 2009)

 

Walter Kappacher, 1938 in Salzburg geboren, lebt in Obertrum bei Salzburg, seit 1978 freier Schriftsteller, ausgezeichnet u. a. mit dem Georg Büchner Preis (2009). Anlässlich der Vernissage liest der Autor aus „Selina". Roman (Deuticke Verlag, Wien 2005). Einführung / Gespräch: Günter Kaindlstorfer (ORF/Ö1); Zu den Fotoarbeiten spricht: Karin Rehn Kaufmann (Leica Galerie Salzburg)

 

 

 


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Slam B

Fr, 22.10.2021, 20.00 Uhr Poetry Slam Die Veranstaltung kann entweder über den Live Stream auf...

Verleihung des Reinhard-Priessnitz-Preises 2021 an Simone Hirth

Mi, 27.10.2021, 19.00 Uhr Preisverleihung mit Laudatio & Lesung der Preisträgerin Die...

Ausstellung
"Organisieren Sie sich!" – der Erste Österreichische Schriftstellerkongress 1981 und seine Nachwirkungen

Ausstellung anlässlich 30 Jahre Literaturhaus Wien 27.09.2021 bis 27.01.2022 Es war ein...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 35 von Bettina Landl

Die aktuelle flugschrift Nr. 35 konstruiert : beschreibt : reflektiert : entdeckt den Raum [der...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Neue Buchtipps zu Thomas Arzt, Doris Knecht, Hanno Millesi und Teresa Präauer auf Deutsch,...