Österreichischer Schriftsteller/ innenverband – Präsentation des ÖSV-Themenheftes „Land“


Do, 13.12.2012, 19.00 Uhr

Zeitschriftenpräsentation | Lesungen

„Land“ ist ein Wort, mit dem sich die verschiedenartigsten Gefühle, Assoziationen und Interpretationen verbinden lassen und das vor allem ganz verschiedene Bedeutungen haben kann: Land als geografischer oder politischer Begriff, Land im Gegensatz zur Stadt, als wirtschaftlicher Begriff, und im übertragenen Sinne, wie etwa Seelenlandschaft oder Traumland.
Diese verschiedenen Bedeutungsmöglichkeiten und Herangehensweisen haben die mehr als 60 AutorInnen, deren Beiträge ausgewählt wurden, auf breiter Basis ausgeschöpft.
Bei der Vorstellung des ÖSV-Themenheftes 2012 präsentiert eine Reihe von bekannten und noch unbekannten AutorInnen ihre Sicht auf "Land".
Mit: Elfriede Bruckmeier, Herbert Fleck, Elfriede Haslehner, Axel Karner, JuSophie Kerschbaumer, Hilde Langthaler, Wolfgang Ratz, H. M. Rogers, Petra Sela, Traude Veran.
Moderation: Sidonia Gall und Judith Gruber-Rizy.
(Veranstaltet vom Österreichischen Schriftsteller/innenverband)