Giulio Camagni Der Kaiser. Maximilian I. (Bahoe, 2022)


Giulio Camagni Der Kaiser. Maxilimilian I., Cover, Foto: Bahoe Verlag

Giulio Camagni Selbstporträt, Foto: Bahoe Verlag

Sebastian Broskwa, Foto: privat

Fr, 23.09.2022, 19.00 Uhr

Neuerscheinung Herbst 2022 | Comic-Präsentation mit Lesung & Gespräch

Als Maximilian Habsburg 1486 König des Heiligen Römischen Reiches wurde, befand sich das Europa der Renaissance in einem Zeitalter großer Umbrüche. Der Buchdruck, die Ausbreitung des Humanismus und religiöser Reformbewegungen, die "Entdeckung Amerikas" und zuvor der Fall von Konstantinopel hatten weitreichende und tiefgreifende Folgen.
Vor diesem Panorama setzt Zeichner und Szenarist Giulio Camagni – mit feinem Aquarell-Strich – das Schicksal einer einfachen Tiroler Familie in Szene, deren Lebensweg von Königin Bianca Maria Sforza, dem jungen Albrecht Dürer und nicht zuletzt folgenschwer vom "letzten Ritter" und Verfasser von Theuerdank und Weißkunig gekreuzt
wird.
Auch den Herzog von Mailand Ludovico il Moro, den Bankier Jakob Fugger und den Reformator Martin Luther lässt Camagni auftreten.

Giulio Camagni präsentiert Ausschnitte aus Der Kaiser und spricht mit Sebastian Broskwa (Comic-Vermittler und -händler, Pictopia) über seine erste Comic-Monografie.

Giulio Camagni, studierte zeitgenössische Geschichte in Mailand, lebt als Maler und Comiczeichner in Klosterneuburg/NÖ und ist hauptberuflich u. a. Zeichner für die italienische Fumetti-Serie Dylan Dog.
Sebastian Broskwa von PICTOPIA betreibt eine Indie-Comichandlung samt angeschlossener Verlagsauslieferung und Verlagsvertretung. Er lobbyiert – im Buchhandel, in Bibliotheken und in Schulen (im Rahmen von Lehrerfortbildungsworkshops) – für die Erzählform Comic, mit besonderem Augenmerk auf die meist selbstverlegten Druckwerke lokaler Künstler:innen.