logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

CHRISTIAN LOIDL
A I R P O E T - VERSCHOBEN AUF HERBST 2022


Fr, 10.12.2021, 19.00 Uhr

lyrik : bilder : musik : hommage :

Die Veranstaltung wird auf Herbst 2022 verschoben.

vogelfuß, menschenschuh : Am 16. Dezember 2001 ist Christian Loidl (*1957), der sanfte und wilde, scharfe und zarte, tiefgründig-ironische und hinreißend inspirierte Poet in eine andere Welt gewechselt, oder, wie es der Mitbegründer der schule für dichtung selbst beschrieben hat: „Zurück zum Geist trägt mich das Eselsmaul.“

Eine Feier für den Konventionen sprengenden Lyriker und Performer mit Musik von und mit Otto Lechner, Laura Mello, Wolfgang Musil und Helmut Neundlinger. Von Martina Cizek († 2019), einer engen musikalischen Weggefährtin, wird ein Video gezeigt.
Lyrik: Christine Huber, Christian Katt, Jaan Karl Klasmann, Eva Lavric und Susanne Toth
Video: Charley Eybl und Christian Katt
Gesamtkonzept, Moderation, etc.: Christian Katt

(veranstaltet von edition und verein farnblüte : www.christian-loidl.com, gefördert von: Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport, Stadt Wien, Bezirk Neubau und Literar Mechana; in Kooperation mit dem Literaturhaus Wien)
 

 

 

 

 

 

 


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Junge LiteraturhausWerkstatt - online

Mo, 07. bis Mi, 09.02.2022, 10.00–15.00 Uhr Dreitägiger online-Schreibworkshop für 14- bis...

Ist das noch Genre oder schon Literatur?

Fr, 11.02.2022, 19.00 Uhr Die Redaktion der Zeitschrift PS: Politisch Schreiben im Gespräch Die...

Ausstellung

Tipp
OUT NOW – flugschrift Nr. 37 von Marion Steinfellner & Herbert J. Wimmer

Die neue flugschrift ist eine Zusammenarbeit der Tänzerin und Dichterin Marion...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Neue Buchtipps zu Thomas Arzt, Doris Knecht, Hanno Millesi und Teresa Präauer auf Deutsch,...