Srðan Tešin "Durch Wüste und Staub"


Srðjan Tesin, Foto: Dragan Babic (Orange Studio, Beograd)

Cover: Durch Wüste und Staub

Cover: Mit allen Wassern. Donaukanalisierungen

Di, 09.10.2012, 19.30 Uhr

Wiener Soundspaziergänge Buch- & Projektpräsentation

In seinem äußerst turbulenten Abenteuerroman Durch Wüste und Staub (Drava, 2012) stellt der serbische Autor und Journalist Srðan Tešin (geb. 1971) einer durch politische und soziale Umbrüche verwüsteten Wirklichkeit eine poetische Reise in 49 Etappen entgegen – vom bosnischen Sarajevo über Budapest und Wien nach Afrika.
Tešin ist auch Teilnehmer der Wiener Soundspaziergänge, die zur Lesefestwoche 2012 mit „visiting Museumsquartier“ in die zweite Runde gehen. Gemeinsam mit anderen mittel- und südosteuropäischen AutorInnen ist Tešin in diesen intermedialen Grenzgang eingebunden.
Lesung: Srðan Tešin
Vorstellung der Wiener Soundspaziergänge und des Bandes Mit allen Wassern. Donaukanalisierungen (hg. von Elena Messner und Eva Schörkhuber, Sonderzahl, 2012), einer literarischen Spurensammlung der Soundspaziergänge 2011.
Durch den Abend führen die Herausgeberinnen Elena Messner und Eva Schörkhuber im Dialog mit Srðan Tešin und der Autorin Antonia Rahofer.