logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Daniel Wisser "Unter dem Fußboden"


Daniel Wisser, Foto: Marco Schlager

Mi, 03.10.2012, 20.00 Uhr

Textvorstellung

Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass Gegenstände, die auf dem Fußboden liegen, auf Gegenstände hinweisen, die sich unter dem Fußboden befinden. Wenige sehen wirklich nur das, was sich tatsächlich auf dem Fußboden befindet. Sie haben keine Angst vor den Dingen, betrachten sie mit Neugier und sagen etwa: Eine schöne Wohnung haben Sie! Der aus der Zusammenarbeit mit der Künstlerin Lotte Lyon entstandene Text Unter dem Fußboden ist für Daniel Wisser Ausgangspunkt für Kurztexte, die das Unhör- und Sichtbare, das Scheinbare und Hypothetische thematisieren.
Daniel Wisser
, geb. 1971, studierte Germanistik; Autor, Musiker (Erstes Wiener Heimorgelorchester) und Herausgeber. Sein Debütroman Dopplergasse Acht erschien 2003 im Ritter Verlag, 2011 folgte Standby (Klever).
(Mit Unterstützung des Weinguts Bründlmayer)


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
100 Jahre Erich Fried - online

Mo, 10.05.2021 Preisverleihung | Vorträge | Lesungen | Gespräche | Filme | Literaturhaus Wien...

FREIHEIT DES WORTES 2021 – "VERSPERRT" - online

Di, 11.05.2021, 19.00 Uhr Lesungen Die Veranstaltung kann über den Live Stream auf unserer...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

verlängert bis 30.06.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 34 von Monika Rinck

In einer Zeit, in der Planungsprozesse wöchentlich verändert und angepasst werden – an...

Programmschwerpunkt 100 Jahre Erich Fried

Anlässlich des 100. Geburtstags von Erich Fried (geb. 06.05.1921/Wien, gest. 22.11.1988 in...