logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

"Wer besitzt das Internet?" (Promedia, 2012)


Di, 16.10.2012, 19.00 Uhr

Podiumsdiskussion & Buchpräsentation

„Raubkopierer“ gegen „Content-Mafia“ – so lauten die gegenseitigen Anschuldigungen der Parteien im tobenden Copyright-Krieg. ACTA, ein internationales Handelsabkommen gegen „Produktpiraterie“, hat diesem Konflikt neue Schwungkraft verliehen. Der Sammelband Wer besitzt das Internet? ACTA, die Freiheit im Netz und das Urheberrecht. Eine Streitschrift (Promedia, 2012) versammelt dazu unterschiedliche Positionen von beteiligten Künstlern, Medientheoretikern und Netzaktivisten.
Zur Präsentation des Buches diskutiert der Verleger und Herausgeber des Bandes Stefan Kraft mit zwei Autoren des Bandes, Konrad Becker (World Information Institute) und Gerhard Ruiss (Initiative Kunst hat Recht), über die Zukunft des Urheberrechts im Internet.
(In Zusammenarbeit mit Promedia)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
100 Jahre Erich Fried - online

Mo, 10.05.2021 Preisverleihung | Vorträge | Lesungen | Gespräche | Filme | Literaturhaus Wien...

FREIHEIT DES WORTES 2021 – "VERSPERRT" - online

Di, 11.05.2021, 19.00 Uhr Lesungen Die Veranstaltung kann über den Live Stream auf unserer...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

verlängert bis 30.06.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 34 von Monika Rinck

In einer Zeit, in der Planungsprozesse wöchentlich verändert und angepasst werden – an...

Programmschwerpunkt 100 Jahre Erich Fried

Anlässlich des 100. Geburtstags von Erich Fried (geb. 06.05.1921/Wien, gest. 22.11.1988 in...