logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

edition exil entdeckt


Mi, 17.10.2012, 19.30 Uhr

Ekaterina Heider, Kira Nathani, Sina Tahayori

Lesungen

Die Reihe edition exil entdeckt präsentiert unveröffentlichte Texte aus der edition exil AutorInnenwerkstatt.
Ekaterina Heider
, geb. 1990 in Irkutsk/Russland, lebt seit 2001 in Wien. 2010 Jugendpreis der exil-literaturpreise; studiert seit 2011 am Institut für Sprachkunst der Universität für angewandte Kunst Wien; schreibt vor allem Kurzprosa.
Kira Nathani
, geb. 1967 als indische Staatsbürgerin in Hamburg; lebt in Wien; Übersetzerstudium in Wien und Dublin; 1998–2006 freiberufliche Übersetzerin; seit 2006 bei der Internationalen Atomenergiebehörde beschäftigt.
Sina Tahayori
, geb. 1966 in Shiraz/Iran, kam 17-jährig nach Wien. 2004 Hauptpreis der exil-literatupreise; 2009 Stipendiat des Literarischen Colloquiums Berlin; zahlreiche Veröffentlichungen in Anthologien; debütierte 2011 mit dem viel beachteten Erzählband OrientExtrem (edition exil).
(In Zusammenarbeit mit der edition exil)

 

 

 

 

 

 

 

 


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
100 Jahre Erich Fried - online

Mo, 10.05.2021 Preisverleihung | Vorträge | Lesungen | Gespräche | Filme | Literaturhaus Wien...

FREIHEIT DES WORTES 2021 – "VERSPERRT" - online

Di, 11.05.2021, 19.00 Uhr Lesungen Die Veranstaltung kann über den Live Stream auf unserer...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

verlängert bis 30.06.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 34 von Monika Rinck

In einer Zeit, in der Planungsprozesse wöchentlich verändert und angepasst werden – an...

Programmschwerpunkt 100 Jahre Erich Fried

Anlässlich des 100. Geburtstags von Erich Fried (geb. 06.05.1921/Wien, gest. 22.11.1988 in...