logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Schamrock-Festival der Dichterinnen in-between
Maria Cabrera Callís | Sandra Hubinger | Birgit Kempker | Augusta Laar | Mieze Medusa


Maria Cabrera Callis, Foto: © privat

Sandra Hubinger, Foto: © Gabriela Hecher

Birgit Kempker, Foto: © privat

Augusta Laar, Foto: © Jens Mauritz

Mieze Medusa, Foto: © Residenz Verlag

Do, 04.11.2021, 19.00 Uhr

Lesungen & Performances

Die Veranstaltung kann entweder über den Live Stream auf unserer Homepage mitverfolgt oder vor Ort im Literaturhaus Wien besucht werden. Für einen Besuch im Literaturhaus Wien ist eine Anmeldung erforderlich unter diesem Link oder telefonisch unter 01-5262044-12.

Im Oktober 2020 fand in München die 5. Internationale Poetry Biennale Schamrock-Festival der Dichterinnen statt. Der schon traditionelle Festivalauftakt in Wien musste jedoch pandemiebedingt abgesagt werden und wir nun als Schamrock-Festival der Dichterinnen in-between nachgeholt.

Intro: Augusta Laar (Festivalintendantin, Wien/München)
Lesungen: Sandra Hubinger (Wien), Augusta Laar (München/Wien), Maria Cabrera Callís (Barcelona) & ihr Übersetzer aus dem Katalanischen ins Deutsche Àxel Sanjosé (München), Birgit Kempker (Basel)
Performance und Präsentation ihrer Schreibklasse an der schule für dichtung wien: Mieze Medusa (Wien)

mit Catharina Ballan, Stefanie Bascha, Vera Borrmann, Beate Mayr-Kniescheck

Maria Cabrera Callís, geb. 1983 in Girona/Katalanien, unterrichtet Katalanische Linguistik in Barcelona. Mit dem Carles-Riba-Lyrikpreis ausgezeichnet. Veröffentlichte drei Lyrikbände, zuletzt La ciutat cansada (Die müde Stadt, 2017). Übersetzung ins Deutsche: Àxel Sanjosé

Sandra Hubinger, geb. in Wels, studierte Germanistik und Geschichte in Salzburg und Sprachkunst in Wien. Schreibt Lyrik, Prosa und Theatertexte. 2018 mit H. C. Artmann-Stipendium ausgezeichnet. Zuletzt erschien wir gehen (keiper Lyrik, 2019).

Birgit Kempker, geb. in Wuppertal, studierte Kunst und Literatur; unterrichtet u. a. am Literaturinstitut Biel; Schreibt Romane, Essays, Theaterstücke, Gedichte, Filme und Hörspiele. Zuletzt: Catman ist betriebsbereit (Engeler, 2018)

Augusta Laar, Autorin, Musikerin, Künstlerin und Gründerin von Schamrock-Festival, Salon der Dichterinnen und des Filmfestivals female presence. Elektroakustik-Duo Kunst oder Unfall mit Kalle Aldis Laar. Zuletzt: Avec Beat (Black Ink, 2020)

Mieze Medusa (Doris Mitterbacher), geb. 1975, seit 2002 Rapperin und Spoken Word Performerin. Teil des HipHop- Duos mieze medusa & tenderboy. Zuletzt: Du bist dran (Residenz, 2021).

(Veranstaltet von Schamrock e. V. in Zusammenarbeit mit Literaturhaus Wien und schule für dichtung, unterstützt von: katalanisches Kulturinstitut Ramon Llull, Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia, Grazer Autorinnen Autorenversammlung)


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Preis der Literaturhäuser 2022: Sasha Marianna Salzmann

Di, 28.06.2022, 19.00 Uhr Preisträger:innenlesung & Gespräch Die Veranstaltung kann entweder...

Der großartige Zeman Robens Leseklub featuring Sophia Blenda

Mi, 29.06.2022, 19.00 Uhr Lesungen mit Musik & Kunst Die Veranstaltung kann entweder über den...

Ausstellung
flugschrift – Literatur als Kunstform und Theorie

02.03.2022 bis 30.06.2022 flugschrift ist ein österreichisches Zeitschriftenprojekt, das...

Tipp
flugschrift Nr. 39 von Herta Müller

In Kooperation mit dem internationalen Literaturfestival Erich Fried Tage erscheint dieser Tage...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Unsere letzten Buchtipps: Thomas Arzt, Doris Knecht, Hanno Millesi und Teresa Präauer auf Deutsch,...