logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Joseph Roths Reise nach »Südslawien« und Albanien im Jahr 1927


Joseph Roth in Albanien, Foto: Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur

Mi, 27.05.2015, 19.00 Uhr

Vortrag

Die Frankfurter Zeitung sandte Joseph Roth (1894-1939) auf eine heikle Mission: nach Albanien, in ein Land, das damals sprichwörtlich auf dem Weg vom Mittelalter in den Völkerbund war, voll von innen- wie außenpolitischen Konflikten und doch die Ruhe selbst. Die besondere Art der Berichterstattung, die bisher nicht beachtet wurde, ein neu gefundener Artikel und neue Zusammenhänge machen Roths Reise nach Albanien zu einem spannenden literarischen und zeitgeschichtlichen Erlebnis.
Ein Vortrag von Heinz Lunzer (Literaturwissenschaftler und Begründer der Internationalen Joseph Roth Gesellschaft)
(Veranstaltet von der Internationalen Joseph Roth Gesellschaft)



Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Sehr geehrte Veranstaltungsbesucher:innen!

Wir wünschen Ihnen einen schönen und erholsamen Sommer und freuen uns, wenn wir Sie im September...

Ausstellung
Das IPA/Institut für poetische Alltagsverbesserung präsentiert Youtopia / Plan B

In dystopischen Gesellschaften ist es verpönt, sich positive Entwicklungen vorzustellen. Die...

Tipp
flugschrift Nr. 39 von Herta Müller

In Kooperation mit dem internationalen Literaturfestival Erich Fried Tage erscheint dieser Tage...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Buchtipps zu Kaska Bryla, Doron Rabinovici und Sabine Scholl auf Deutsch, Englisch, Französisch,...