logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Meine roten Großmütter


 

Mo, 21.02.2011, 19.00 Uhr

Erstes Wiener Lesetheater / Lesung

In „Meine roten Großmütter“ (Peter Lang Verlag, 2010) schreibt Vera Schwarz über die politische Aktivität von Frauen, die als Folge der Niederschlagung des Prager Frühlings aus der Kommunistischen Partei Österreichs (KPÖ) ausgetreten sind oder ausgeschlossen wurden. Sie waren dreifach unsichtbar: als Kommunistinnen, als Frauen und in weiterer Folge als Ex-Parteimitglieder. In ausführlichen Interviews ist vom politischen Engagement zu lesen, das diese Frauen auch außerhalb der KPÖ verfolgten.

Vera Schwarz und Susanna C. Schwarz-Aschner lesen (v. a.) aus den Interviews mit Ilse M. Aschner, Hannah Fischer, Lisa Markstein, Maria Verber und Maria Zottl.

 

 

 

 

 

 

 


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
PODIUM Themenheft – die 1970er-Jahre - online

Fr, 07.05.2021, 19.00 Uhr Heftpräsentation mit Lesungen Die Veranstaltung kann über den Live...

100 Jahre Erich Fried - online

So, 09.05. bis Mo, 10.05.2021 Preisverleihung | Vorträge | Lesungen | Gespräche | Filme |...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

verlängert bis 30.06.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 34 von Monika Rinck

In einer Zeit, in der Planungsprozesse wöchentlich verändert und angepasst werden – an...

Programmschwerpunkt 100 Jahre Erich Fried

Anlässlich des 100. Geburtstags von Erich Fried (geb. 06.05.1921/Wien, gest. 22.11.1988 in...