logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

open mike 2013


open mike-Sieger 2013 (v.l.n.r.): Dmitrij Gawrisch, Maren Kames, Jens Eisel, Foto: gezett.de

Ulrich Peltzer, Foto: Astrid Busch

Do, 14.11.2013, 20.00 Uhr

Lesung der Preisträger/innen & Gespräch

Lesungen: Jens Eisel, Dmitrij Gawrisch, Maren Kames
Special Guest: Ulrich Peltzer (Autor, Jurymitglied)
Moderation: Thomas Wohlfahrt (Literaturwerkstatt Berlin)
Es gilt, den literarischen Nachwuchs zu entdecken: Zum 21. Mal werden in diesem Jahr die besten jungen deutschsprachigen Autor/inn/en beim open mike in Berlin gekürt, danach gehen die Gewinner/innen mit ihren prämierten Texten auf Lesereise, die sie auch heuer wieder ins Literaturhaus Wien führt.
Ulrich Peltzer wird über seine Erfahrung als open-mike-Juror sprechen. Er gilt als präziser und sprachbewusster Analyst der Gegenwart, sein letzter Roman Teil der Lösung (Amann, 2007) wurde von der Kritik hochgelobt, sein Werk vielfach ausgezeichnet. Peltzer ist stellvertretender Direktor der Sektion Literatur der Berliner Akademie der Künste und hatte 2010/11 die Frankfurter Poetik-Dozentur inne. Zuletzt erschienen die Frankfurter Poetikvorlesungen Angefangen wird mittendrin (S. Fischer, 2011).
Der open mike hat sich in den letzten 20 Jahren zum wichtigsten deutschsprachigen Literaturnachwuchswettbewerb entwickelt. Seit 1993 haben sich 11.351 junge Schreibende beworben, 457 kamen ins Finale, 63 haben gewonnen. Autor/inn/en wie Kathrin Röggla, Terézia Mora, Zsuzsa Bánk, Tilman Rammstedt, Jörg Albrecht oder Judith Zander haben beim open mike ihre Karriere gestartet.
(Eine Veranstaltung der Literaturwerkstatt Berlin und der Crespo Foundation in Kooperation mit dem Literaturhaus Wien und VOLLTEXT.)



Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Österreichische Staatspreise für literarische Übersetzung 2019 & 2020 –
Ein Abend vom Übersetzen

Fr, 25.06.2021, 19.00 Uhr Rede, Gespräch & Lesung | Literaturhaus Wien Bibliothek Die...

Österreichische Staatspreise für literarische Übersetzung 2019 & 2020 –
Preisverleihung

So, 27.06.2021, 11.00 Uhr Preisverleihung | Literaturhaus Wien Bibliothek Die Veranstaltung kann...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

verlängert bis 30.06.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 35 von Bettina Landl

Die aktuelle flugschrift Nr. 35 konstruiert : beschreibt : reflektiert : entdeckt den Raum [der...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Neue Buchtipps zu Ljuba Arnautovic, Eva Schörkhuber und Daniel Wisser auf Deutsch, Englisch,...