Brunnen am Damm – Tschechische und slowakische Dichtung der Gegenwart in deutscher Übersetzung


Di, 21.06.2022, 19.00 Uhr

Lesungen

Die Veranstaltung kann entweder über den Live Stream auf unserer Homepage mitverfolgt oder vor Ort im Literaturhaus Wien besucht werden.
Covid-19-Maßnahmen: Laut der aktuellen Verordnung gilt im Literaturhaus Wien bei Veranstaltungen eine FFP2-Masken-Empfehlung.

Die Verlage Ketos aus Wien und Hochroth aus Leipzig laden zu einem Abend, der die Vielgestalt der Poesie feiert – von zärtlichen Liebesgedichten bis zu Lautexperimenten, von Gesellschaftskritik bis zu Kindheitserinnerungen.

Mit: Ondrej Cikán (*1985), Übersetzer, Autor, Leiter des Ketos Verlags. Zuletzt: Mein Liebling ist Gewölk (Ketos, 2021).
Iveta Ciprysová (*1993), eine der „zärtlichsten Dichterinnen“ Tschechiens; zuletzt auf Deutsch: Auf der Speerspitze des Brunnens (Ketos, 2022).
Ondrej Hložek (*1986), „Heimatdichter“ des tschechisch-deutsch-polnisch-schlesischen Dreiländerecks. Zuletzt auf Deutsch: Trautes Heim (Ketos, 2020).
Zuzana Husárová (*1983), experimentell-transmediale Klangpoetin. Zuletzt auf Deutsch: Hyper (Hochroth, 2021).
Martina Lisa (*1981), Übersetzerin, Autorin, Zuletzt auf Deutsch: Tage zählen (Trottoir noir, 2021).
Magdaléna Šipka (*1990), Autorin, Theologin; eine Auswahl ihrer Gedichte erscheint 2022 bei Hochroth Leipzig.