Paraflows – "End/Zeit"


Foto: Monochrom

Sa, 23.09.2017, 10.00 Uhr

Symposium mit Vorträgen

Das Begleitsymposium des renommierten Kunstfestivals Paraflows findet dieses Jahr in Kooperation mit dem Literaturhaus statt: Auf dem Programm steht die Auseinandersetzung mit der titelgebenden „End/Zeit“.
Internationale Vortragende werden die literarischen, politischen und technologischen Kontexte des Apokalyptischen ausloten. Apokalypse wird dabei, immer unter Rückbindung an die Ursprungsbedeutung, als Modell verstanden, das nicht einfach nur für sich steht, sondern nach permanenter Auslegung und Reflexion verlangt.
Moderation:
Günther Friesinger (Paraflows) und Thomas Ballhausen (Literaturhaus Wien)