logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Slam B


David Samhaber, Foto: © Literaturhaus Wien

Fr, 14.01.2022, 20.00 Uhr

Poetry Slam

Die Veranstaltung kann entweder über den Live Stream auf unserer Homepage mitverfolgt oder vor Ort im Literaturhaus Wien besucht werden. Für einen Besuch im Literaturhaus Wien ist eine Anmeldung erforderlich unter diesem Link oder telefonisch unter 01-5262044-12.
Bitte beachten Sie die 2-G-Regel (geimpft, genesen) und die FFP2-Maskenpflicht.

Auch im Neuen Jahr treten beim Slam B – den dieses Mal David Samhaber in Vertretung von Diana Köhle moderiert - wieder Slammer/innen zum Wettstreit um die Gunst des Publikums an, das entscheidet, wer einen der tollen Preise bekommt – u. a. ein FALTER-Halbjahresabo. Schöne Preise gibt‘s auch fürs Publikum. Teilnehmer/innen müssen sich – mit mindestens zwei eigenen Texten für je max. fünf Minuten Performance – mindestens zwei Tage vor dem Slam B bei Diana Köhle anmelden. Auch die Reihenfolge der Auftretenden wird vorher gelost.

Einlass ist ab 19.00 Uhr | Infos: www.slamb.at

nächste Termine:
Fr, 18.02.2022
Fr, 18.03.2022

(Unterstützt von FALTER)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Dieter Sperl AN SO VIELE WIE MICH (Ritter, 2022)

Di, 24.05.2022, 19.00 Uhr Buchpremiere mit Lesung & Sounds Die Veranstaltung kann entweder...

Das IPA/Institut für poetische Alltagsverbesserung präsentiert Youtopia / Plan B

Di, 31.05.2022, 19.00 Uhr Projektpräsentation & Ausstellungseröffnung Die Veranstaltung kann...

Ausstellung
flugschrift – Literatur als Kunstform und Theorie

02.03.2022 bis 30.06.2022 flugschrift ist ein österreichisches Zeitschriftenprojekt, das...

Tipp
flugschrift Nr. 39 von Herta Müller

In Kooperation mit dem internationalen Literaturfestival Erich Fried Tage erscheint dieser Tage...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Unsere letzten Buchtipps: Thomas Arzt, Doris Knecht, Hanno Millesi und Teresa Präauer auf Deutsch,...