logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Literaturhaus Newsletter Nr. 4/2020

Corona - Literarische Antworten auf die Pandemie

Buchtipps zum Jahresende 2020 – Sehr vielfältig war die Reaktion österreichischer Autorinnen und Autoren, Literaturhäuser und Verlage auf die Ausnahmesituation im Corona-Jahr 2020. Blogs, Videos, Tagebücher und...


Nachlass von Henriette Mandl in der Österreichischen Exilbibliothek zugänglich

Im Herbst 2015 kam der literarische Nachlass von Dr. Henriette Mandl (Wien, 25.11.1928 – Wien, 13.06.2015) an die Österreichische Exilbibliothek. Henriette Mandl wurde 1928 in Wien als Tochter von Maximilian und Emilie Reich...[mehr]


exil.Literaturhauswerkstatt für junge Menschen mit Thomas Perle

Unter der Leitung von Autor Thomas Perle und in Kooperation mit der edition exil wird ab Februar ein monatlicher Workshop im Literaturhaus Wien stattfinden. Dafür können sich alle jungen Menschen zwischen 14 und 20 Jahren, die...[mehr]


flugschrift Nr. 33 von GERHARD RÜHM

Die neue Ausgabe der flugschrift des in Wien geborenen Schriftstellers, Komponisten und bildenden Künstlers Gerhard Rühm trägt den Titel "sechs epigramme und zwei korrespondenzen". Gerhard Rühm ist am 12.  Februar 2020...[mehr]


Dank an Claudia Alzinger

Nach fast zwanzig Dienstjahren im Literaturhaus Wien tritt Claudia Alzinger Ende 2020 ihre Pension an. Auf ein Studium der Komparatistik in Wien und Berufserfahrungen im Buchhandel bzw. Verlagswesen folgte die gemeinsame...[mehr]


Öffnungszeiten und Regeln für Besuche im Haus

Seit 08. Februar 2021 haben wir die Literaturhausbibliothek, die Sammlungen und die aktuelle Ausstellung wieder für Sie geöffnet, und zwar wie üblich von Montag bis Donnerstag von 9 bis 17 Uhr. Unsere aktuelle Ausstellung ist...[mehr]


"Die Spitzen-Elf" – Junge rumänische Lyrik

Die IG Übersetzerinnen Übersetzer hat 2020 die Repräsentation Österreichs im Literatur-Netzwerk Traduki übernommen und das Projekt somit ins Literaturhaus Wien geholt. Im aktuellen Traduki-Podcast zum Thema "Junge rumänische...[mehr]


INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Xaver Bayer, Irene Diwiak, Sandra Gugic und Cornelia Travnicek sind die neuesten AutorInnen, deren Bücher wir auf unserer fünfsprachigen Projektseite INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION...[mehr]


Wie es mit der Literatur weitergeht –
60 Jahre "manuskripte"

Die langlebigste Literaturzeitschrift Österreichs feierte im Vorjahr ihr sechzigjähriges Jubiläum. Nun ist ein Sonderheft mit dem Titel "Wie es mit der Literatur weitergeht" erschienen, es finden sich darin Beiträge des –...[mehr]


Druckfrisch: Unser Jahrbuch2020

Mit Erstaunen durfte man feststellen, dass das gesamte Kulturleben vor dem Gesetz als "Freizeitaktivität" gilt ... so Geschäftsführer Robert Huez in seinem Vorwort zum Jahrbuch2020, das in der Folge zahlreiche Aktivitäten...[mehr]


Impressum

Newsletter abonnieren / abbestellen

Newsletter-Archiv

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Slam B Revue mit Diana Köhle & Special Guest - online

Fr, 26.02.2020, 20.00 Uhr Poetry Slam Die Veranstaltung kann über den Live Stream auf unserer...

Eva Schörkhuber Die Gerissene (Edition Atelier, 2021) - online

Mi, 03.03.2021, 19.00 Neuerscheinung Frühjahr 2021 / Buchpräsentation mit Lesung, Gespräch &...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

verlängert bis 22.04.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
Zum Nachsehen: Der großartige Zeman Stadlober Leseklub Adventskalender

Um den Advent und den zweiten Lockdown ein bisschen zu versüßen, wurde im Dezember 2020 der...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neu: Xaver Bayer, Irene Diwiak, Sandra Gugic und Cornelia Travnicek!