logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Richard Erdoes: Kurzbiografie

Werke

Geboren am 7. Juli 1912 in Frankfurt / Main.
Gestorben am 16.06.2008 in Santa Fe / New Mexico.

Als Sohn einer österreichischen Mutter und eines ungarischen Opernsängers wuchs er teilweise in Berlin, teilweise in Wien auf.


1933-34 Kunstgewerbeschule in Wien, weitere Kunststudien in Berlin und Paris.
Als Karikaturist für "Der Tag" und "Die Stunde" tätig.
Verfasser von Kurzgeschichten.


Nach dem Anschluß Österreichs hielt er sich zunächst versteckt und flüchtete 1939 über Berlin und Belgien nach Frankreich, 1940 über Großbritannien nach New York.
Illustrationen für "LIFE", "New York Times", "Vogue", "Harper's Bazaar" etc.
Animationsfilme und Werbung.
Beschäftigung mit der Geschichte und der Kultur der amerikanischen Ureinwohner, pädagogische Filme.

1975 Übersiedlung nach Santa Fe / New Mexico.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Österreichischer Staatspreis für literarische Übersetzung 2021

So, 03.07.2022, 11.00 Uhr Preisverleihung Die Veranstaltung kann entweder über den Live Stream...

JungeLiteraturhausWerkstatt mit Special Guest Sandra Gugic

Mo, 04. bis Mi, 06.07.2022, 10.00–15.00 Uhr Dreitägiger Schreibworkshop für 14- bis 20-Jährige Du...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 39 von Herta Müller

In Kooperation mit dem internationalen Literaturfestival Erich Fried Tage erscheint dieser Tage...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Buchtipps zu Kaska Bryla, Doron Rabinovici und Sabine Scholl auf Deutsch, Englisch, Französisch,...