logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Grete Gulbransson: Werke

Bücher:

  • Gedichte. Berlin: S. Fischer, 1914.
  • Ewiger Ruf. München: Musarion, 1922.
  • Batlogg. Montafoner Heimatstück in 6 Bildern. Schruns: Selbstverlag des Verkehrsvereines, 1932.
  • Ehreguta. Ballade von Grete Gulbransson. Bludenz: Buchdruckerei F. Dworzak (F. Possenig), 1932.
  • Geliebte Schatten. Eine Chronik der Heimat. Berlin: Grote, 1934.
  • Der grüne Vogel des Äthers. Tagebücher. Band I 1904 bis 1912. Hrsg., Kommentar: Ulrike Lang. Frankfurt/M., Basel: Stroemfeld / Roter Stern, 1998.
  • Meine fremde Welt. Grete Gulbransson. Tagebücher. Band 2: 1913 bis 1918. Frankfurt/M., Basel: Stroemfeld, 2001.
  • Geliebtes Liechtenstein. Tagebücher. Band 4. 1927 bis 1929. Frankfurt/M., Basel: Stroemfeld, 2003.
  • Meine Heimat Einsamkeit. Vorarlberger Tagebuch. Tagebücher 1928 bis 1934. Frankfurt/M., Basel: Stroemfeld, 2006.

 

Künstlerisches Projekt zur Autorin:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Sehr geehrte Veranstaltungsbesucher:innen!

Wir wünschen Ihnen einen schönen und erholsamen Sommer und freuen uns, wenn wir Sie im September...

Ausstellung
Das IPA/Institut für poetische Alltagsverbesserung präsentiert Youtopia / Plan B

In dystopischen Gesellschaften ist es verpönt, sich positive Entwicklungen vorzustellen. Die...

Tipp
flugschrift Nr. 39 von Herta Müller

In Kooperation mit dem internationalen Literaturfestival Erich Fried Tage erscheint dieser Tage...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Buchtipps zu Kaska Bryla, Doron Rabinovici und Sabine Scholl auf Deutsch, Englisch, Französisch,...