logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Ingram Hartinger

Foto: Wolfgang H. Wögerer, Wien

Geboren 1949 in Saalfelden.
Studium der Romanistik, Psychologie und Medizin in Salzburg.
Zusammenarbeit mit dem italienischen Psychiater Franco Basaglia, dem Begründer der "Anti-Psychiatrie" in Triest.
Nach längeren Aufenthalten in Italien, Frankreich und Südamerika Tätigkeit als Kinderpsychotherapeut im Krankenhaus Klagenfurt.
Seit 1973 Lyrik- und Prosawerke, unter anderem im Literaturverlag Droschl, im Wieser Verlag und in der Grazer Literaturzeitschrift manuskripte.
Gestalter von ORF-Radiosendungen.


Bücher:

  • Schöner Schreiben. Erzählungen. Graz, Wien: Droschl, 1986.
  • Feige Prosa. Erzählungen. Graz, Wien: Droschl, 1988.
  • Roman Albino. Autobiografische Prosa. Graz, Wien: Droschl, 1990.
  • Unwirsch das Herz. Gedichte. Salzburg: Müller, 1991.
  • Das Auffliegen der Ohreule Prosa. Graz, Wien: Droschl, 1993.
  • Amagansett. Gedichte. Salzburg, Wien: Müller, 1994.
  • Feige Vera. Mit Lucas Cejpek. Graz: Edition Gegensätze, 1995.
  • Hybris. Prosa. Graz, Wien: Droschl, 1995.
  • Dies die Hand. Gedichte. Ottensheim: Edition Thanhäuser, 1997.
  • Sagen. Eine Arbeit. Graz, Wien: Droschl, 1997.
  • Prosawetter. Entrechtungen. Schriften 72 - 94. Klagenfurt: Edition Selene, 1997.
  • Gelb. Eine Eskapade. Wien, Bozen: Folio, 1998.
  • Über den Versuch. Essay. Graz, Wien: Droschl, 1999.
  • Hoffnungshund. Ill.: Hugo Wulz. Klagenfurt: Hermagoras, 2001.
  • Tang und Distel. Byzantinisches Album. Graz, Wien: Droschl, 2003.
  • Spätes Argument. Gedichte. Klagenfurt, Wien: Kitab, 2005.
  • Luftfarbig Jetzt. Gedichte. Klagenfurt, Wien: Kitab, 2008.
  • Das letzte Heft. Bagatellen. Klagenfurt, Wien, Ljubljana, Sarajevo: Wieser, 2008.
  • Rabe des Nichts. Gedichte. Klagenfurt: Wieser-Verlag, 2010.
  • Kigo. Klagenfurt/Celovec: Wieser, 2012.
  • Das verschmutzte Denken. Eine Saxofonie. Klagenfurt/Celovec: Wieser, 2014.
  • Dinge aus Angst. Gedichte. Klagenfurt/Celovec: Wieser, 2015.
  • Mangoldgerippe. Verstreute Arbeiten. Klagenfurt: Wieser 2018.
  • Storch und Amsel. Klagenfurt: Wieser, 2019.
  • Oikos. Gedichte und Aufzeichnungen. Wieser Verlag 2020
  • Fußspuren nirgendwo. Bruchstücke.
    Graz: edition keiper, 2021.


(25.05.2021)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Sehr geehrte Veranstaltungsbesucher
/innen!

Wir wünschen Ihnen einen schönen und erholsamen Sommer und freuen uns, wenn wir Sie im September...

Ausstellung

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 35 von Bettina Landl

Die aktuelle flugschrift Nr. 35 konstruiert : beschreibt : reflektiert : entdeckt den Raum [der...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Neue Buchtipps zu Ljuba Arnautovic, Eva Schörkhuber und Daniel Wisser auf Deutsch, Englisch,...