logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Margret Kreidl: Werke

 

Bücher:

  • Meine Stimme. [Mit Ute Wassermann]. Graz: edition perspektive, 1995.
  • Schnelle Schüsse. Wien: Das fröhliche Wohnzimmer, 1996.
  • Ich bin eine Königin. Auftritte. Klagenfurt: Wieser, 1996.
  • Domino. Bibliotheca Austriaca. Veliko Tarnovo: Pik, 1996.
  • In allen Einzelheiten. Katalog. Klagenfurt, Wien: Ritter, 1998.
  • Süße Büsche. Wien: Das fröhliche Wohnzimmer, 1999.
  • Von oben nach unten. Reinbek: Rowohlt Theater Verlag, o. J.
  • Tragödie, blond. Reinbek: Rowohlt Theater Verlag, o. J.
  • Grinshorn und Wespenmaler. 34 Heimatdramen. Wien: Das fröhliche Wohnzimmer, 2001.
  • Laute Paare. Szenen Bilder Listen. Wien: Edition Korrespondenzen, 2002.
  • Mitten ins Herz. Wien: Edition Korrespondenzen, 2005.
  • Eine Schwalbe falten. Wien: Edition Korrespondenzen, 2009.
  • Einfache Erklärung. Alphabet der Träume. Wien: Edition Korrespondenzen, 2014.
  • Zitat, Zikade. Zu den Sätzen. Wien: Edition Korrespondenzen, 2017.
  • Hier schläft das Tier mit Zöpfen. Gedichte mit Fußnoten. Horn: Verlag Berger, 2018
  • Schlüssel zum Offenen. Gedichte. Edition Korrespondenzen, 2021.

 

Stücke (Auswahl):

  • Asilomar oder Tarzan und die Supergene. Szenische Collage. Regie: Marta Lachova. Graz: Fabrik, 1990.
  • Auf die Plätze. Sportlerdrama. Regie: Thirza Bruncken. Koblenz: Stadttheater, 1992.
  • Damen. Kontakte. Musik: Ernst Christian Rinner. Graz: Forum Stadtpark, 1993.
  • Halbe Halbe. Ein Stück. Regie: Lucas Cejpek. Graz: Forum Stadtpark Theater, 1993.
  • Unter Wasser. Regie: Stephan Bruckmeier. Wien: Volkstheater, 1994.
  • Dankbare Frauen. Komödie. Regie: Ulrike Hofmann. Berlin: Postfuhramt Berlin-Mitte, 1997.
  • Stilleben mit Wurmloch. Live Electronic: Richard Barrett, Voice: Ute Wassermann. Berlin: Podewil, 1999.
  • Mehlspeisenarie. Dramolett. Wien: Burgtheater, 1999.
  • Schneewittchen und die Stahlkocher. Linz: Theater Phönix, 2004
  • Jedem das Seine. Linz: Theater Phönix, 2006
  • zuletzt: Grinshorn et Wespenmaler. 33 drames patriotiques, Montpellier 2016.

 

Hörspiele (Auswahl):

  • Halbe Halbe. Regie: Lucas Cejpek. ORF Steiermark, 1993.
  • Meine Stimme. Regie: Margret Kreidl. Gesangspartien: Ute Wassermann. HF, ORF, 1994.
  • Reiten. Hörspiel. Regie: Lucas Cejpek. ORF, 1996.
  • Auf der Couch. Hörspiel. Regie: Lucas Cejpek. ORF, 1998.
  • Privatprogramm. Hörspiel. Regie: Lucas Cejpek. ORF, 2000.
  • Heimatkunde. Regie: Lukas Cejpek. ORF, 2002.
  • Wir müssen reden. Regie: Lukas Cejpek. ORF, 2004.
  • Von Herzen, mit Schmerzen. Regie: Lukas Cejpek. ORF, 2006.
  • zuletzt: Eine Schwalbe falten, Musik: António Breitenfeld Sá Dantas, ORF 2017.


(30.04.2018)

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Junge LiteraturhausWerkstatt - online

Mi, 16.06.2021, 18.00–20.00 Uhr Schreibwerkstatt für 14- bis 20-Jährige Du schreibst und möchtest...

Der großartige Zeman Friesz Leseklub featuring The Laughing Animal

Mi, 16.06.2021, 19.00 Uhr Lesungen mit Kunst & Musik Die Veranstaltung kann entweder über den...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

verlängert bis 30.06.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 35 von Bettina Landl

Die aktuelle flugschrift Nr. 35 konstruiert : beschreibt : reflektiert : entdeckt den Raum [der...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Neue Buchtipps zu Ljuba Arnautovic, Eva Schörkhuber und Daniel Wisser auf Deutsch, Englisch,...