logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Gabriel Loidolt: Kurzbiografie

Foto: dtv Verlag

Werke

Geboren 1953 in Eibiswald / Steiermark, aufgewachsen in Graz.
Studium der Elektrotechnik in München und der Germanistik in Graz.
Dr. phil.

Arbeitete u. a. mehrere Jahre in Irland, war Mitarbeiter der Filmzeitschrift "BLIMP", Mitherausgeber mehrerer Bücher über die Filmkunst sowie freier Werbetexter.

Seit 1998 freier Schriftsteller.
Einem breiteren Publikum bekannt wurde er vor allem durch seinen hochgelobten Roman "Hurensohn", der 2003 von Michael Sturminger erfolgreich verfilmt wurde.
Seine Romane wurden auch ins Französische übersetzt.

Lebt in Graz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Slam B

Fr, 22.10.2021, 20.00 Uhr Poetry Slam Die Veranstaltung kann entweder über den Live Stream auf...

Verleihung des Reinhard-Priessnitz-Preises 2021 an Simone Hirth

Mi, 27.10.2021, 19.00 Uhr Preisverleihung mit Laudatio & Lesung der Preisträgerin Die...

Ausstellung
"Organisieren Sie sich!" – der Erste Österreichische Schriftstellerkongress 1981 und seine Nachwirkungen

Ausstellung anlässlich 30 Jahre Literaturhaus Wien 27.09.2021 bis 27.01.2022 Es war ein...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 35 von Bettina Landl

Die aktuelle flugschrift Nr. 35 konstruiert : beschreibt : reflektiert : entdeckt den Raum [der...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Neue Buchtipps zu Thomas Arzt, Doris Knecht, Hanno Millesi und Teresa Präauer auf Deutsch,...