logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Rosemarie Poiarkov: Kurzbiografie

© Raimund Pleschberger

Geboren 1974 in Baden bei Wien, Studium der Philosophie, Germanistik und Politikwissenschaft in Wien. Autorin (Prosa, Theatertexte, Hörspiele) und Dramaturgin bei Theaterperformances. Lebt in Wien.


Preise, Auszeichnungen, Stipendien:

  • 2001 Stipendium des Stadtsenats Berlin
  • 2003 Alfred-Gesswein-Preis
  • 2010/11 Projektstipendium für Literatur des österreichischen Bundesministeriums
  • 2014/15 Stipendium der Literar-Mechana


Bücher:

  • Eine CD lang. Liebesgeschichten. Wien: Zsolnay, 2001.
  • Wer, wenn nicht wir? Erzählung. Wien: Czernin, 2007.
  • küchenliegen. The Creative Forum for Independent Theater. Groups/Alexandria: 2008.
  • Jakob und Ingxenje auf großer Fahrt. Abenteuergeschichte. Weitra: Bibliothek der Provinz, 2013.
  • Aussichten sind überschätzt. Roman. Salzburg, Wien: Residenz: 2017.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Österreichischer Staatspreis für literarische Übersetzung 2021

So, 03.07.2022, 11.00 Uhr Preisverleihung Die Veranstaltung kann entweder über den Live Stream...

JungeLiteraturhausWerkstatt mit Special Guest Sandra Gugic

Mo, 04. bis Mi, 06.07.2022, 10.00–15.00 Uhr Dreitägiger Schreibworkshop für 14- bis 20-Jährige Du...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 39 von Herta Müller

In Kooperation mit dem internationalen Literaturfestival Erich Fried Tage erscheint dieser Tage...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Buchtipps zu Kaska Bryla, Doron Rabinovici und Sabine Scholl auf Deutsch, Englisch, Französisch,...