logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Peter Truschner: Kurzbiografie

(c) Truschner (Web)

Werke

Geboren 1967 in Klagenfurt, aufgewachsen in Maria Saal; Studium der Kommunikationswissenschaften, Philosophie und Politikwissenschaft an der Universität Salzburg. Ab 1990 Veröffentlichungen in Kultur- und Literaturzeitschriften, 1997 Aufführung des Stücks Plexiglaswelten im TOI-Haus Salzburg, 2000 Dramolett Fasching für das Kinder- und Jugendtheaterfestival Teatro im TOI-Haus; Regieassistent (unter anderem bei Martin Kusejs Der Weibsteufel am Wiener Burgtheater), eigene Theaterprojekte und -workshops (u. a. mit Studenten der Hochschule für Schauspiel Ernst Busch); lebt in Berlin.

Preise & Stipendien:

  • 1999 Österreichisches Staatsstipendium für Literatur
  • 2001 Preis des Bundeskanzleramtes für literarische Debüts
  • 2002 Literatur-Förderungspreis des Landes Kärnten
  • 2004 Stipendiat KünstlerInnenhaus Villa Concordia, Bamberg
  • 2005/06 Projektstipendium des BKA
  • 2007 Der Roman Die Träumer wird für den deutschen Buchpreis nominiert

Website:
www.peter-truschner.net























 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Preis der Literaturhäuser 2022: Sasha Marianna Salzmann

Di, 28.06.2022, 19.00 Uhr Preisträger:innenlesung & Gespräch Die Veranstaltung kann entweder...

Der großartige Zeman Robens Leseklub featuring Sophia Blenda

Mi, 29.06.2022, 19.00 Uhr Lesungen mit Musik & Kunst Die Veranstaltung kann entweder über den...

Ausstellung
flugschrift – Literatur als Kunstform und Theorie

02.03.2022 bis 30.06.2022 flugschrift ist ein österreichisches Zeitschriftenprojekt, das...

Tipp
flugschrift Nr. 39 von Herta Müller

In Kooperation mit dem internationalen Literaturfestival Erich Fried Tage erscheint dieser Tage...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Unsere letzten Buchtipps: Thomas Arzt, Doris Knecht, Hanno Millesi und Teresa Präauer auf Deutsch,...