logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Christa Gürtler

Geboren 1956 in Linz, Studium der Germanistik,Kunstgeschichte und Publizistik, seit 1984 Lehrbeauftragte an den Universitäten Klagenfurt und Salzburg.

Lebt als freie Verlagslektorin, Literaturwissenschafterin und seit November 1997 Geschäftsführerin des Salzburger Literaturforums Leselampe in Salzburg.

Zahlreiche Rezensionen, Publikationen und Herausgaben, vor allem zur österreichischen Literatur, zur Gender-Thematik und zur Literatur von Frauen.


Publikationen (Auswahl)

  • Schreiben Frauen anders? Untersuchungen zu Ingeborg Bachmann und Barbara Frischmuth. 1985.
  • (Hrsg.) Gegen den schönen Schein. Texte zu Elfriede Jelinek. 1990.
  • Sacher-Masoch, Wanda von: Damen mit Pelz und Peitsche. 1995.
  • (Mitverf.) Gürtler, Christa: Eigensinn und Widerstand. Schriftstellerinnen der Habsburgermonarchie. 1998.
  • (Mitverf.) Erfolg und Verfolgung. Österreichische Schriftstellerinnen 1918 - 1945. Fünfzehn Porträts und Texte. 2002.
  • Ingeborg Bachmann. Klagenfurt – Wien – Rom.Berlin: Edition Ebersbach, 2006.
  • Ich möchte wissen, wo ich hingekommen bin! Marlen Haushofer 1920 – 1970.Hg. v.Christa Gürtler. Linz: StifterHaus 2010. (Katalog zur gleichnamigen Ausstellung)

>> Website

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Neues Schaffen aus dem Nachhall von Melitta Urbancic

Mo, 26.09.2022, 19.00 Uhr Präsentation & Gespräch Melitta Urbancic, promovierte Philosophin,...

Litrobona: Literarische Wege durch Österreich Markus Köhle | Katherina Braschel | Katharina Sachs

Di, 27.09.2022, 19.00 Uhr Projektpräsentation mit Lesungen Das im März 2020 gestartete Projekt...

Ausstellung
"Ah! THOMAS BERNHARD. Den kenn ich. – Schreibt der jetzt für Sie?"
Nicolas Mahler zeichnet Artmann, Bernhard, Jelinek, Musil & Joyce

17.09. bis 14.12.2022 Er ist der erste, der im renommierten deutschen Literaturverlag Suhrkamp...

Tipp
OUT NOW : flugschrift Nr. 40 - Valerie Fritsch

gebt mir ein meer ohne ufer Nr. 40 der Reihe flugschrift - Literatur als Kunstform und Theorie...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Buchtipps zu Kaska Bryla, Doron Rabinovici und Sabine Scholl auf Deutsch, Englisch, Französisch,...