logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

traduki

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Helmut Neundlinger: Kurzbiografie

(c) Helmut Neundlinger

Geboren 1973 in Eferding / Oberösterreich.
Lebt seit 1992 in Wien. Studium der Philosophie und Germanistik.
Arbeitet als Autor, Literaturwissenschaftler und Musiker, wurde zuletzt mit dem "neue texte"-Essaypreis 2022 ausgezeichnet.

Bücher:

  • Tagebuch des inneren Schreckens. Über Hermes Phettbergs "Predigtdienste". Wien: Klever, 2009.
  • tagdunkel. Gedichte. Wels: Mitter Verlag, 2011.
  • Die Gerüche des Meeres und der Eingeweide. Wien: Hochroth Verlag, 2017.
  • Eins zwei Fittipaldi. Salzburg: Müry Salzmann, 2018.
  • Virusalem. Gesang aus dem Bauch des Wals. Salzburg: Müry Salzmann, 2020.


(16.06.2022)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Radio rosa 16: "Nicht von dieser Welt"

Mo, 03.10.2022, 19.00 Uhr Text-Sound-Performances In der 16. Ausgabe von Radio rosa stellen sich...

Olja Alvir SPIELFELD. Gedichte – Pjesme – Poems (Kollektiv Verlag, 2022)

Di, 04.10.2022, 19.00 Uhr In ihrer ersten Lyriksammlung führt Olja Alvir die unterschiedlichen...

Ausstellung
"Ah! THOMAS BERNHARD. Den kenn ich. – Schreibt der jetzt für Sie?"
Nicolas Mahler zeichnet Artmann, Bernhard, Jelinek, Musil & Joyce

17.09. bis 14.12.2022 Er ist der erste, der im renommierten deutschen Literaturverlag Suhrkamp...

Tipp
OUT NOW : flugschrift Nr. 40 - Valerie Fritsch

gebt mir ein meer ohne ufer Nr. 40 der Reihe flugschrift - Literatur als Kunstform und Theorie...

INCENTIVES - AUSTRIAN LITERATURE IN TRANSLATION

Buchtipps zu Kaska Bryla, Doron Rabinovici und Sabine Scholl auf Deutsch, Englisch, Französisch,...